Monatsarchive: Dezember 2009

Ein halber Film: Horrorvision

Von kleinen B-Horrorfilmen muss man sich oftmals nicht viel erwarten. Bei einer Full-Moon-Produktion (im Joint Venture mit J.R. Bookwalters Firma Tempe) stehen die Chancen immer gut, dass am Ende Murks rauskommt, doch HORRORVISION ist ein netter, wenngleich auch kein großer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Sein Name ist Dito

„Mein Name ist Dito – und ich werde jeden in diesem Film verlassen.“ So fängt A GUIDE TO RECOGNIZING YOUR SAINTS (KIDS – IN DEN STRASSEN NEW YORKS) an. Leise, lakonisch, sofort in den Bann ziehend. Es ist die Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Wenn das Leben weh tut: Lost and Delirious

Liebe ist etwas Wundervolles, doch wenn diese Liebe unerwidert bleibt, wird sie zu einer schmerzhaften Erfahrung. Das muss auch Paulie erfahren, die in einem Internat lebt und ihre Zimmernachbarin Tori liebt. Für beide könnte das Leben so schön sein, doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Drei dicke Tschetschenen

Ein Meisterwerk von einem Trailer (für einen Film, den’s nicht gibt): DREI DICKE TSCHETSCHENEN. Mit einem Taschengeld an einem Wochenende in einem nicht näher benannten Wald rund um Düren gedreht. Verantwortlich sind die Macher des DVD-Labels MIG, die hier auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Dracula singt tschechisch

Frank Wildhorn ist nicht der einzige, der sich Bram Stokers DRACULA angenommen und aus der Vorlage ein Musical gemacht hat. Schon 1995 erlebte Karel Svobodas DRACULA in Prag seine Urauffühung. Svoboda (1938-2007) war in seiner Heimat ein hoch erfolgreicher Komponist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bela Lugosi präsentiert

Im Frühjahr 2010 erscheint vom neuen Verlag Monsterverse eine neue Comic-Serie namens BELA LUGOSI’S TALES FROM THE GRAVE, die den Start für ein umfangreiches Horror-Programm darstellen soll. Bei der Serie handelt es sich um eine Anthologie, in der Bela als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Cryptkeeper wünscht Frohe Weihnachten

Im Jahr 2001 erschien das Album „Tales from the Crypt – Have Yourself a Scary Little Christmas“. Jon Kassir singt als Cryptkeeper den Christmas Rap, in dem einige Genre-Ikonen wie Freddy Krueger Erwähnung finden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spurensuche

Mir fielen letzthin ein paar Fanzines in die Hände. Für die heutige Internetgeneration ist das Konzept eines Fanzines sicherlich kaum noch fassbar. Ein photokopiertes Heft mit Klammerbindung, oftmals in DIN-A5, natürlich schwarzweiß, ohne Zuschnitt und mit einer winzig kleinen Auflage. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Filme, die niemals waren: James Whales „A Trip to Mars“

Eine der für den phantastischen Film fruchtbarsten Perioden aller Zeiten waren die 30er Jahre. Ein Jahrzehnt, das von den bahnbrechenden Filmen der Universal Studios geprägt worden war. Die phantastischen Genres selbst wurden auf nicht gerade unbedeutende Weise von James Whale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erinnerungen an das Gestern

Ich hab heute AVATAR im Kino gesehen. Aber darum soll’s an dieser Stelle nicht gehen (wer dennoch wissen will, wie ich ihn fand, kann hier kucken: http://www.movieman.de/Bericht.php?bid=28167&nid=2000). Ich hab den Film in einem Multiplex gesehen, in dem ich schon etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar